Wir suchen dich

Freie Autoren

Schreibst du treffend, lebendig und stilsicher? Läufst du mit offenen Augen durch die Welt und siehst überall spannende Geschichten? Bringst du komplexe Inhalte anschaulich auf den Punkt? Dann sind wir gespannt auf deine Themenvorschläge für unser Future Culture Magazin.

Unsere Themen und Formate

In Themenschwerpunkten erkunden wir kulturelle Phänomene unserer Zeit in all ihren Facetten:

Digitalkultur erforscht, wie die Digitalisierung uns und unsere Welt verändert.

Unter Arbeitskultur erscheinen Geschichten, Prognosen und Meinungen zur Arbeitswelt von morgen.

Beziehungskultur beleuchtet, wie Bindung im postdigitalen Zeitalter funktioniert.

Visuelle Kultur zeigt Trends und Bilderwelten von heute und morgen.

In Branchen-Specials stellen wir aktuelle Entwicklungen in Bereichen wie Food, Wohnen, Gesundheit oder Mobilität vor.

Wie wir uns diesen Themen annähern? Wir interviewen Experten, Gründern und sonstige inspirierende Menschen. In Reportagen tauchen wir selbst in neue Konsumerfahrungen ein, fermentieren Kimchi, übernachten im Baumhaus, testen duftende Filme oder befreien uns im Live Escape Game aus dem Kerker. Bildgeschichten dokumentieren Trends aus aller Welt. In semiotischen und kulturellen Analysen schauen wir, wonach sich die Menschen gerade sehnen und wie der Markt darauf reagiert.

Dein Hintergrund

Du hast einen knackigen Schreibstil mit persönlichem Touch, beherrschst die journalistischen Formate und hast bereits veröffentlicht. Du verfolgst aktuelle Diskurse und kannst Themen in einen größeren Zusammenhang einordnen. Du bringst nicht nur Gesprächspartner zum Reden, sondern liest auch die verborgene Sprache der Dinge. Das Packungsdesign eines Duschgels erzählt dir genauso eine Geschichte wie die Stimme eines Chatbots.

Wenn du ein Auge für Bilder hast und gut fotografierst, darfst du gerne visuelle Formate beisteuern oder deine Geschichten selbst bebildern.

Wir freuen uns auf neue Stimmen für das Future Culture Magazin.