Digitale Transformation

Nestlé Deutschland AG

Wie wirkt sich die Digitalisierung auf Unternehmen in der Food-Branche aus? Auf den Nestlé Digital Inspiration Days erlebten die Mitarbeiter persönlich, welche Möglichkeiten die digitale Transformation ihres Unternehmens bietet.

Die Herausforderung

Kühlschränke bestellen Lebensmittel, sprachgesteuerte Assistenten geben Ernährungstipps: Die digitale Transformation verändert den Alltag in hohem Tempo. Für Nestlé Deutschland ist die digitale Transformation von zentraler strategischer Bedeutung für die kommenden Jahre. Der Informationsstand zum Trendthema Digitalisierung unter den 12.000 Mitarbeitern variiert jedoch stark. Deshalb stellte uns das Digital Acceleration Team der Nestlé Deutschland AG die Aufgabe, alle Mitarbeiter aus dem mittleren Management für digitale Veränderungen zu sensibilisieren und die digitale Transformation verständlich und erlebbar zu machen.

Die Transformation

STURM und DRANG veranstaltete die „Nestlé Digital Inspiration Days“ und schulte an vier Tagen knapp 750 Manager zum kulturellen Wandel im digitalen Zeitalter. Die Teilnehmer tauchten mit einer Mischung aus „Sehen, Fühlen und Tun” an Wissens- und Erlebnisstationen sowie in interaktiven Workshops tief in die neue, digitale Welt ein. Sie bauten Vorurteile ab und entwickelten erste Ideen für die digitale Transformation in ihrem eigenen Einflussbereich.

Der „Nestlé Digital Inspiration Day“ erzeugte bei den Mitarbeitern Leidenschaft für die Möglichkeiten der Digitalisierung und erregte bis in die höchste Unternehmensebene große Aufmerksamkeit. Er initiierte neue Gespräche und Ideen und stieß Veränderungsprozesse im Unternehmen an. In „Agile Management“-Workshops werden digitale Initiativen entwickelt, die das Unternehmen heute von innen heraus befeuert in ein neues Zeitalter führen.

„Das Projekt mit STURM und DRANG war total erfolgreich und hat sich international innerhalb der Nestlé bereits herumgesprochen. Wir haben 750 Personen in vier halben Tagen trainiert. 98% positives Feedback, 50% mehr Wissen als vorher. Was will man mehr?!“

Nora Möbus, Manager Business Development, Nestlé Competence Center

Der Kontext

Nestlé ist der führende Nahrungsmittelkonzern weltweit mit einer umfangreichen Palette weltbekannter Marken in der Food- und Getränkebranche. Die Digitalisierung betrifft Nestlé in vielen, sehr unterschiedlichen Bereichen – von der Produktion, der Logistik, dem E-Commerce bis hin zu Mitarbeiterführung, den Arbeitsmethoden und der Kommunikation mit den Kunden. Darüber hinaus entsteht ein völlig neues Wettbewerbsumfeld mit agilen, schnell wachsenden und disruptiven Spielern. Um die gesamte Breite der Mitarbeiter von Anfang an in den Veränderungsprozess durch die digitale Transformation einzubinden, war es nötig, möglichst viele Multiplikatoren in allen Organisationsbereichen für den Wandel zu gewinnen.

Das Konzept

Gemeinsam mit der Digital Unit und der Digital Academy unter Leitung der Nestlé-Digitalchefin Tina Beuchler entwickelte STURM und DRANG ein Konzept, das in kurzer Zeit so viele verschiedene digitale Eindrücke wie möglich vermittelte und vor allem ganz direkt und persönlich erfahrbar machte. Anfang 2016 eröffnete das Nestlé Competence Center – ein multifunktionales, hochmodernes Dialog- und Konferenzzentrum für Kunden, Konsumenten und Mitarbeiter – direkt auf dem Campus der Nestlé Deutschlandzentrale in Frankfurt. Hier sollten die Teilnehmer des „Nestlé Digital Inspiration Days“ verstehen, erleben und anfassen, wie sich die Digitalisierung in ihrem beruflichen Umfeld in den kommenden Jahren auswirken würde.

Digitalisierung zum Anfassen auf dem Nestlé Digital Inspiration Day

Unsere Methoden

Verstehen

  • Inspirierende Keynotes durch international bekannte Speaker zeigten die gesamte Breite der Veränderung durch die Digitalisierung
  • Storytelling durch Start-ups aus den Bereichen Food, Neue Arbeitskulturen und Digitale Services konkretisierten den Fokus auf das berufliche Umfeld des Nestlé-Konzerns in Deutschland.

Erleben

  • Interaktive Stationen zeigten die Bereiche auf, in denen die Teilnehmer künftig Teil einer digitalen Transformation werden können: Sie präsentierten digitale Aktivitäten im Konzern sowie innovative Tools rund um das Thema Ernährung, Essen und Kochen

Anfassen

  • Neueste Tools wie Gesichtserkennung, Sprachsteuerung, Augmented und Virtual Reality konnten von den Teilnehmern persönlich ausprobiert werden und schufen so den Transfer, eigene Eindrücke und Erlebnisse in Ideen für den spezifischen beruflichen Kontext umzusetzen.
  • Selbstwirksamkeit: Die Teilnehmer wurden vor Ort zu kreativen Mitgestaltern, indem sie sich live in eine Online-Community einbrachten, über Fotos, Zitate, Interviews und andere Beiträge.

Mit dem „Digital Diary“ die digitale Zukunft begreifen

Das Ergebnis

In jeweils nur vier Stunden nahmen die Mitarbeiter in einem kompakten Lernformat teil an Informations-, Inspirations- und Ideeneinheiten. Mit dem Ansatz, alle Sinne der Teilnehmer umfassend anzusprechen, erzielten wir in kürzester Zeit Lerneffekte auf ganz unterschiedlichen Ebenen. Wir bauten Hürden und Unsicherheiten über die Effekte der Digitalisierung im Unternehmen signifikant ab. Das Gefühl, Bescheid zu wissen, was Nestlé in der Digitalisierung bereits eingeleitet hat, stieg von einem Drittel auf jeweils drei Viertel der Teilnehmer. Die Bereitschaft, aktiv die digitale Weiterentwicklung der eigenen Abteilung mitzugestalten, lag nach der Veranstaltung an allen vier Tagen weit über 90 Prozent. Nahezu alle Teilnehmer gaben an, mit dem „Nestlé Digital Inspiration Day“ „zufrieden“ oder „sehr zufrieden“ gewesen zu sein.

“Wir sind begeistert! Großartige Zusammenarbeit. Unkompliziert, auf den Punkt und mit einem Big Bang zum Finale. Es gibt aus unserer Sicht keinen besseren Anbieter, wenn man die Reise zur digitalen Transformation startet.“

Nicole Henninger, Marketing Excellence Manager, Leiterin Marketing Academy Nestlé Deutschland