STURM und DRANG Workshop auf der Research & Results

In unserem Workshop stellt Innovation Strategist Linda Ahrens die interdisziplinäre Methode des „Jobs to be Done“ vor. An Marktbeispielen zeigt sie, warum es sich lohnt, den Konsumenten immer in seinem Verhaltenskontext verstehen zu wollen, und wie Netflix dort beispielsweise mit Rotwein konkurriert. „Jobs to be Done“ dreht den Blick auf die Situation, in der Konsumenten ein bestimmtes Problem lösen wollen – und dafür die Marke, das Produkt und den Service wählen, die diesen Job am besten für sie erledigen können. Workshop: Warum Netflix und Rotwein miteinander konkurrieren – Jobs to Be Done als Framework für konsumentenzentrierte Innovationsstrategien Mittwoch, 25.10.2017 16.45-17.30 Uhr Raum 6 MOC Veranstaltungscenter Halle 1 Lilienthalallee 40 80939 München Wir freuen uns auf einen intensiven Austausch und heißen Sie vor und nach dem Vortrag an unserem Stand Nr. 274 willkommen!
Aktuelle Neuigkeiten